Ausstellung The Real World

Ist unsere Welt so, wie sie scheint, und wie kann Malerei uns helfen, die echte Welt zu verstehen?

16.8. bis 19.8. 2021 16 bis 20 Uhr Kunsthafen im Rheinauhafen – Besucher tragen die Bilder auf dem Rücken und Betrachterinnen erleben auf diese Weise „bewegte Kunst“. http://kunsthafen.com/

22.8. 16 Uhr Stadtgarten – Bilder gehen spazieren im Park

28.8. 16 bis 24 Uhr Finissage Clouth 104 in den Clouth Werken, Niehler Str, Nippes http://www.kairosred.eu/ https://architekturfuehrer.koeln/objekt/clouth-104

In den Werken und der bewegten Ausstellungskonzeption spiegeln sich viele Fragestellungen wieder. Kann Kunst die Welt verstehen? In welchen Formen steckt Wahrheit? Wie kann Malerei die Dualität von Licht und Teilchen thematisieren? Ist Kunst intelligent und muss sie eigentlich immer an weißen Wänden hängen?   In dieser Ausstellungs- und Happeningsfolge werden die Bilder nicht nur an Wänden, sondern auch an den Rücken von Besucherinnen hängen und sich mit diesen bewegen. Betrachterinnen werden sich so mit den Bildträgern mit bewegen müssen und der Akt des Betrachtens gerät in Bewegung. Die Wirkung der Bilder kann somit in unterschiedlichen Settings untersucht werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s